Galerie

BORGSUM
ist ein idyllisches Dorf  auf der westlichen Seite der Insel Föhr. Schöne Reetdachhäuser prägen das Ortsbild des Dorfes. 

Auf der einen Seite des Dorfes lädt die Marsch zu Spaziergängen und Radtouren ein, auf der anderen Seite liegt, vom Dorfkern in wenigen Minuten zu erreichen, der Borgsumer Strand.

Diese bevorzugte Lage und die ursprüngliche Ruhe eines echten Bauerndorfes lockt alljährlich viele Urlauber an.

In diesem herrlichen Ambiente entsteht auf dem 1000 m² großem Grundstück dieses exklusives Doppelhaus unter Reet mit vielen schönen Details.

Die Gäste der Insel Föhr können in und um Borgsum nicht nur die schöne Landschaft genießen, ihnen wird auch - beim Sommerfest, Grillabenden, Maislabyrinth oder Führungen durch die Vogelkoje - ein Programm geboten.

 

 

Grundstücksgröße: 1000 m²

 

 

Das Haus 

Ein typisches Friesenhaus mit sehr schöner Architektur und ausgezeichneter Bauqualität. Eine Summe schöner Details schafft eine hochwertige Spitzenimmobilie in traumhafter Lage in Borgsum auf Föhr. Holzsprossenfenster, Reeteindeckung, zweischaliges Verblendmauerwerk mit Kerndämmung, liebevolle Details mit schönen Fliesen und Holzarbeiten.

 

 

 

 

 

Haus 2 (östliche Seite)
Die Doppelhaushälfte bietet mit einer Wohn-/Nutzfläche von insgesamt 135,77 m² im Kellergeschoss ein Hauswirtschaftsraum, Abstellraum und einen gemeinsamen Heizungsraum. Im Erdgeschoss ein großes Wohnzimmer mit Essplatz und integrierter Küche, eine Diele und ein Duschbad.

 

 

 

Haus 2 (östliche Seite)  
Im Dachgeschoss sind drei Schlafzimmer angeordnet, zudem ein Bad mit Dusche und ein Flur.
Im Spitzbodengeschoss befindet sich ein großer
Abstellraum mit einer Sauna.                                
In der separierten Gartenfläche wird eine Terrassenfläche von insgesamt ca. 47 m² angelegt. Diese ist aus dem Wohn-/Essbereich direkt erreichbar.

Grundriss

               Kellergeschoss

                Erdgeschoss

          Dachgeschoss

                    Spitzboden